BIM Deutschland

©iStockphoto/Drazen Lovric 

Ort: Deutschlandweit
Projekttyp : verschiedene Beratungsleistungen zu BIM im Bereich der öffentlichen Auftragsverwaltung
Projektgröße:

BIM Deutschland ist das nationale Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens. Es ist die zentrale öffentliche Anlaufstelle des Bundes für Informationen und Aktivitäten rund um Building Information Modeling (BIM) und wird vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BWSB) gemeinsam betrieben. Es soll die Kompetenzen in diesem Bereich bündeln, als zentraler Ansprechpartner fungieren und die notwendigen Entwicklungen koordinieren und vorantreiben. Zusätzlich ist die Abstimmung mit internationalen Entwicklungen und Normungen Teil der Aufgaben für BIM Deutschland. 

HOCHTIEF ViCon ist Teil dieses BIM-Kompetenzzentrums und verantwortet unter anderem die Aktivitäten der Arbeitspakete im Bereich der Beratung und Schulung. Zusätzlich unterstützt HOCHTIEF ViCon bei der Harmonisierung und Einführung der von den Ministerien ausgewählten wichtigsten BIM-Anwendungsfällen. 

Das Konsortium um BIM Deutschland besteht aus verschiedenen Partnern und wird von der planen-bauen 4.0 GmbH geleitet. Vier Jahre lang berät HOCHTIEF ViCon als Teil dieses Konsortiums nun das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) und Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BWSB) zur Einführung von BIM. Als zentrale öffentliche Anlaufstelle des Bundes für Fragen zum Thema Digitalisierung des Bauwesens, Qualitätssicherung und Koordination der BIM-Aktivitäten, unterstützt BIM Deutschland den Bund bei der Entwicklung und Umsetzung einer einheitlichen Normungs- und Open-BIM-Strategie, Erarbeitung von Anforderungen und Maßstäben, Aufstellung von Aus- und Fortbildungskonzepten, Einrichtung und inhaltliche Pflege eines BIM-Portals mit Datenbank, Prüfwerkzeugen und BIM-Objekten, Entwicklung einer Strategie für BIM im Betrieb von Bundesliegenschaften und Entwicklung einer Strategie für die nächsten Schritte nach 2020.           



©bim-deutschland.de 


ViCon Leistungen
  • Aufbau eines BIM-Portals, Bereitstellen von BIM-Daten und –Anwendungen
  • Beratung und Begleitung von BIM-Pilotprojekten des Bundesbaus, Bundesfernstraßenbau und Bundeswasserstraßenbau
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen für den Bundesinfrastrukturbau und den Bundeshochbau
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von BIM-Strategien und Masterplänen für die Digitalisierung in der Zeit nach 2020
  • Entwicklung von Schulungsanforderungen für die öffentlichen Verwaltungen und die im BIM-Kontext beteiligten
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Normungs- und Kommunikationsstrategien
  • Unterstützung bei der Koordination verschiedenster BIM-Aktivitäten
  • Weiterentwicklung von BIM-Standards
  • Unterstützung beim Aufbau des BIM-Portals des Bundes
  • Erarbeitung von Konzepten für BIM im Betrieb

Weitere Referenzen |

Sie möchten noch mehr erfahren?

Hier gelangen Sie zu weiteren interessanten Projekten von HOCHTIEF ViCon

Zur Übersicht
BIM-Wiki |

Was genau ist eigentlich BIM?

Hier gelangen Sie zu Informationen rund um das Thema BIM.

Mehr erfahren
Karriere |

Entdecken Sie ihre individuellen Karrierechancen. Hier gelangen Sie zu Informationen über HOCHTIEF ViCon als attraktiven Arbeitgeber.

Mehr erfahren