HOCHTIEF ViCon präsentierte digitale Lösungen auf der digitalBAU in Köln

17.02.2020

©iStockphoto/Lightcome 

In der Koelnmesse ist vom 11. bis 13. 02.2020 die digitalBAU an den Start gegangen, ein Ableger der Messe München und der etablierten Branchenmesse BAU. Die digitalBAU umfasst IT-Anwendungen (Software-, Online- und digitale Lösungen) in der gesamten Wertschöpfungskette des Bauens. Der Fokus lag auf der zukunftsorientierten Planung, Umsetzung und Unterhaltung von Gebäuden durch innovative digitale Produkte und Technologien. Unter den ersten Ausstellern waren auch wir.

Neben vielen Softwareunternehmen und Start-ups präsentierten wir am eigenen Messestand unter anderem die neue Datenintegrationsplattform ORIS 2.0 und unser BIM-Trainingsangebot.

Die neuen digitalen Dienstleistungen von uns kamen so gut an, dass unsere Kollegen und Kolleginnen sich über einen durchgehend gut besuchten Stand freuen konnten. Zum Messeerfolg trugen sicher auch die leckeren Projekthelden-Waffeln bei. Auch am Stand von „BIM Deutschland“, dem neu gegründeten nationalen Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens, waren wir mit unseren Mitarbeitern vertreten.

©HOCHTIEF ViCon 

Weitere News |

Sie möchten noch mehr erfahren?

Hier gelangen Sie zu weiteren interessanten News aus der Welt von HOCHTIEF ViCon

Zur Übersicht
BIM WIKI |

Was genau ist eigentlich BIM?

Hier gelangen Sie zu Informationen rund um das Thema BIM.

Mehr erfahren
BIM Training |

Hier gelangen Sie zu Informationen rund um das Thema BIM Training und zur Anmeldung.

Mehr erfahren